Willkommen beim Fußball-EM-Sportspatzen!

Die Europameisterschaft 2012 ist entschieden: Der Sportspatz gratuliert Spanien zum Titelgewinn!

Auf dieser Seite kannst du noch einmal nachlesen, wie es Spanien und Italien ins Finale geschafft haben.

Mehr Sportberichte findest du unter www.sportspatz.de.

Spanien bleibt Europameister

Bild: Image.net, Claudio Villa, Getty Images

Spanien ist erneut Fußball-Europameister geworden. Im Finale gegen Italien gelang dem Team ein klarer 4:0-Sieg. Jetzt wird in Spanien ordentlich gefeiert.

EM-Traum geplatzt

(c) testspiel; flickr.com

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Einzug ins Finale nicht geschafft. Sie verlor gegen Italien mit 1:2. Damit spielen Italien und Spanien um den Titel "Europameister". Spanien hatte im Halbfinale Portugal geschlagen.

Deutschland scheitert an Italien

Bild: Image.net, Shaun Botterill, Getty Images

Deutschland hat es nicht ins Endspiel der Fußball-EM geschafft. Das italienische Team konnte seine Chancen im Halbfinale deutlich besser nutzen und spielt nun im Finale gegen Spanien.

Spanien schafft es ins Finale

Bild: Image.net, Michael Steele, Getty Images

Der Europameister von 2008 kann dies auch in diesem Jahr wieder werden. Spanien hat es ins Finale der Fußball-EM geschafft. Gegen Portugal fiel die Entscheidung aber erst im Elfmeterschießen.

Europameister per Los und Wiederholung

Mit Glück und Geduld wurde im Jahre 1968 Italien Fußball-Europameister. Im Halbfinale spielten die Italiener gegen die Sowjetunion. Nach 90 Minuten stand es 0:0, nach der Verlängerung noch immer. Ein Elfmeterschießen gab es damals noch nicht. Also warf der deutsche Schiedsrichter eine Münze. Italien hatte Glück und zog in das Finale gegen Jugoslawien ein.


Lustig: Auch dort gab es keinen Sieger: Nach 120 Minuten stand es 1:1. Dieses Mal wurde keine Münze geworfen, sondern nach zwei Tagen ein Wiederholungsspiel angepfiffen. Dieses gewann Italien mit 2:0.